Integration der E-Mail-Validierung für Aweber

Mit dem AWeber-Integrationsservice bei Zerobounce können Benutzer E-Mail-Adressen aus ihren Listen in AWeber importieren und unsere Services zur Validierung dieser E-Mails verwenden.

Beim Importieren einer Liste von AWeber nach Zerobounce mithilfe des Integrationsdienstes werden nur die E-Mail-Adressinformationen in der AWeber-Liste importiert. Außerdem muss der Abonnentenstatus in Ihrer AWeber-Liste "abonniert" sein.

Um diesen Integrationsdienst nutzen zu können, benötigen Sie zunächst ein gültiges AWeber-Konto. Sie werden aufgefordert, Ihren AWeber-Anmeldenamen und Ihr Kennwort einzugeben, wenn Sie den Dienst nutzen. Wir haben unsere Plattform mit OAe 1.0 a zur Autorisierung in AWeber integriert. OAuth ist ein sicherer Prozess, mit dem unsere Anwendung auf AWeber zugreifen kann, ohne Benutzeranmeldeinformationen zu übergeben. Da Ihre Sicherheit bei Zerobounce unsere Priorität ist, speichern wir Ihren AWeber-Anmeldenamen und Ihr Kennwort nicht. Das von AWeber ausgestellte Zugriffstoken wird zerstrt, nachdem Sie den Browser geschlossen oder sich von unserer Website abgemeldet haben.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für die Verwendung des AWeber-Integrationsdienstes.

  1. Halten Sie ein gültiges AWeber-Konto mit Ihrer Liste bereit.

    Aweber Account Dashboard
    Aweber Account Dashboard
  2. Melden Sie sich bei Zerobounce an, wählen Sie ZB Integrations aus dem Menü und wählen Sie Connect for AWeber.

    ZeroBounce-Dashboard
    ZeroBounce-Dashboard
  3. Klicken Sie auf OK, um zur Authentifizierungssite von AWeber umzuleiten.

    Weiterleitung zum Aweber-Link
    Weiterleitung zum Aweber-Link
  4. Geben Sie Ihren Login-Namen und Ihr Passwort ein. Klicken Sie auf Zugriff zulassen, damit ZeroBounce auf Ihr AWeber-Konto zugreifen kann.

    Aweber-Anmeldebildschirm
    Aweber-Anmeldebildschirm
  5. Nachdem Sie sich authentifiziert haben, können Sie Ihre Listen von AWeber aus sehen.

    Anzeigen Ihrer Listen über das ZeroBounce-Dashboard
    Anzeigen Ihrer Listen über das ZeroBounce-Dashboard
  6. Klicken Sie in der Aktionsspalte auf den Link Überprüfen, um Ihre Liste zur Überprüfung zu importieren. Sie werden aufgefordert, in einem Popup-Fenster zu bestätigen. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um mit dem Validierungsprozess fortzufahren, oder auf Abbrechen, um den Vorgang zu beenden.

    Überprüfen Sie Ihre Aweber-Listen
    Überprüfen Sie Ihre Aweber-Listen
  7. Nachdem Sie im Bestätigungs-Popup-Fenster auf die Schaltfläche OK geklickt haben, werden Sie zur Webseite zum Herunterladen Ihrer Ergebnisse weitergeleitet. Zu diesem Zeitpunkt wurde die ausgewählte AWeber-Liste erfolgreich in Zerobounce importiert und wartet auf die Verarbeitung der Validierungs-Engine.

    ZeroBounce-Download-Ergebnisbildschirm
    ZeroBounce-Download-Ergebnisbildschirm
  8. Genau wie beim Hochladen einer Datei zur Validierung erhalten Sie nach Abschluss des Validierungsvorgangs eine Bestätigungs-E-Mail für die importierte AWeber-Liste.

    E-Mail-Bestätigungsnachricht
    E-Mail-Bestätigungsnachricht
  9. Um Ihre Validierungsergebnisse wieder in AWeber zu importieren, folgen Sie bitte den Anweisungen Anleitung.