Posteingangstester

Ermitteln Sie vor dem Senden die wahre Platzierung Ihrer E-Mail-Kampagne im Posteingang.

Wie ist Ihre E-Mail-Zustellbarkeit? Lassen Sie sich von unserem Posteingangstester informieren

Wie viele Ihrer E-Mails erreichen den Posteingang? Manchmal kann es unglaublich schwierig sein, diese Frage zu beantworten. Ihre Kunden in den USA haben kein Problem damit, Ihre Mitteilung zu erhalten. Aber was ist mit Ihren internationalen Kunden? Sie können unseren Inbox Placement Tester verwenden, um dies herauszufinden.

Der ZeroBounce Inbox Placement Tester zeigt Ihnen an, ob Ihre E-Mails in den Posteingang Ihres Empfängers gelangen. Mit diesem Test können Sie eine E-Mail an verschiedene Postfachanbieter auf der ganzen Welt senden und schnell überprüfen, ob diese E-Mail platziert wurde. Dies ist besonders wichtig, wenn Ihr Unternehmen auf diese E-Mails / Newsletter angewiesen ist, um Einnahmen zu erzielen oder wichtige Mitteilungen und Ankündigungen weiterzuleiten.

Wir haben den Inbox Placement Tester erstaunlich einfach zu bedienen und kostengünstig in Ihren E-Mail-Marketing-Testzyklus integriert. Dieses Tool ist Teil unseres neuen Zustellbarkeits-Toolkits. Wenn Sie sich für ein FREEMIUM-Konto angemeldet haben, erhalten Sie einen Test pro Monat - kostenlos!

Erste Schritte mit dem Inbox Placement Tester

Erstellen Sie Ihre E-Mail

Der erste Schritt besteht darin, Ihren Newsletter / Ihre E-Mail wie gewohnt zu erstellen. Dies kann in MailChimp, AWeber, Constant Contact oder einem anderen E-Mail-Dienstanbieter (ESP) erfolgen. Wenn Sie mit dem Design zufrieden sind, melden Sie sich bei Ihrem ZeroBounce-Konto an und klicken Sie auf Inbox Placement Tester. Befolgen Sie die Anweisungen, um mit dem Testen zu beginnen.

Wählen Sie aus der Dropdown-Liste aus, welche Postfachanbieter Sie testen möchten

Wir stellen Ihnen 20 + internationale Testadressen zur Verfügung. Dies sind die gängigen E-Mail-Anbieter, die die Mehrheit der Verbraucher verwendet.

Wählen Sie nur einen oder alle aus, um Ihre E-Mail zu testen.

Erstellen Sie ein spezielles Sendesegment (oder eine Testliste) in Ihrem ESP und füllen Sie es mit den von uns angegebenen E-Mail-Adressen. Senden Sie dann Ihre Kampagne einschließlich des eindeutigen Codes an diese Adressen.

Unser System überprüft diese Posteingangs- und Spam-Ordner auf Ihre Kampagne, damit wir Ihre Ergebnisse liefern können.

Wird es Posteingang oder Spam sein?

Sobald Ihre E-Mail bei den ausgewählten Postfachanbietern gelandet ist, gibt der Posteingang-Platzierungstester Ihre Ergebnisse zurück. Es dauert nur wenige Minuten und der Status ist einer der folgenden:

  • Posteingang
  • Vermisst
  • spam.

Dieser schnelle Einblick hilft Ihnen dabei, Probleme zu identifizieren und sich mit Ihrem Postmaster in Verbindung zu setzen, um Möglichkeiten zu finden, diese zu beheben.

Probieren Sie es kostenlos mit Ihrem Freemium-Konto aus!